Wut

Gewitterwolke

Es geht mir nicht gut. Ich war die ganze Nacht auf, weil mir viele schwierige Dinge durch den Kopf gehen. Eben bekam ich (endlich) Post von meinem Ex-Arbeitgeber mit den letzten Abrechnungen, der Lohnsteuerkarte etc. Die Krönung? (neben dem Herzlichen Glückwunsch auf der Abrechnung) Ich bekomme sogar einen Bonus für das letzte Quartal. Was lernen wir daraus? Du kannst deine Arbeit qualitativ so gut machen, wie es nur geht, du kannst zuverlässig sein und flexibel, die Kunden können dich lieben. Solange du aber im Durchschnitt 14 Sekunden zu langsam bist, ist das alles scheißegal, du bist weg vom Fenster.

Hat mich wohl doch alles etwas mehr getroffen, als ich dachte.

***

Ich bin jedenfalls wirklich, wirklich froh, heute nur sehr wenig gefahrlos Verzehrbares im Haus Wohnklo zu haben. “Frustfressen” wäre sonst nicht mal annähernd treffend.

Bild: Wikipedia

Kommentiere diesen Eintrag