85,2 Kilo

Wiegetag Minus 0,9 Kilo. Damit ist Ostern zwar noch nicht wiedergutgemacht, aber die Richtung stimmt (Abnehmende und Achterbahnfahrer sind vermutlich die einzigen, die sich über den Satz “Es geht abwärts” freuen können). Noch dazu ist dies meine bisher zweithöchste Wochenabnahme überhaupt!

Ich wäre höchsterfreut, könnte ich nächste Woche, trotz Periode, dieses Gewicht halten oder sogar ein bisschen abnehmen. Essenstechnisch bin ich zur Zeit sehr zufrieden mit mir und mit Tapsis Unterstützung sollte das doch zu schaffen sein.

He. Mir ist gerade aufgefallen, dass vermutlich kaum ein Wiegetagseintrag existiert, in dem ich meinen Zyklus nicht erwähne. Sei es in dem Zusammenhang vor, zur Zeit oder gerade vorbei. Was soll ich sagen? Ich kann von meinen Lesern nicht erwarten, sich meinen Zyklus zu merken (das gelingt mir selbst nur ungenau) andererseits gefällt es mir, etwas zu haben, das ich für die lästigen Nadelsprünge verantwortlich machen kann. Daher wird’s bei dieser Art Info bleiben. Sorry, Männer.

2 Kommentare

Kommentiere diesen Eintrag