Zu kurz für eine Überschrift

Uh. Nun, das Demonstrieren hat sich auf der Waage nicht, wie erhofft, bezahlt gemacht. Nicht weiter tragisch. An so einem schönem Abend wie diesem gibt es wichtigere Dinge, als über sein Gewicht nachzudenken. Wünsche euch einen ebensolchen.

[Nachtrag 20. Mai] Sorry, leide zur Zeit unter Schreibblockade (oder allgemeiner Unlust?). Ich arbeite noch an meinem Beitrag zur “Wunderdiät” und hoffe sehr, ihn noch dieses Wochenende zu veröffentlichen, werde aber keine leeren Versprechen mehr abgeben.

Ein Kommentar

Kommentiere diesen Eintrag